Home
Rundgänge
Videos
Weblinks
Aktuelles

Rosengalerie (1060)
2118 Fotos
Rosenshows

Rosengruppen
Beetrosen
Bodendecker
Edelrosen
In dieser Gruppe sind Wildrosen, Damaszenerrosen, Muscosarosen etc zusammengefasst.
Rosen, die es zum Teil seit Jahrhunderten gibt und denen nur in Ausnahmefällen ein Züchter zugeordnet werden kann.
Historische Rosen
Kleinstrauchrosen
Kletterrosen
Schnittrosen sind Züchtungen, die nur an den Handel geliefert werden und normalerweise nicht als Pflanzen erhältlich sind.
Angebaut werden sie von lizensierten Baumschulen.
Wichtig für den Blumenhandel sind Angaben über die Stillänge und die Haltbarkeit in der Vase.
Schnittrosen
Strauchrosen
Teehybriden
Zwergrosen

Rosenverzeichnisse
Nach Namen
Nach Zuchtjahr
Nach Züchtern
ADR Rosen
Nach Duftintensität
Nach Aufrufen

! Erhältliche Fotos
Rosensuche



 

Fotos ges.: 3579


Die aktuellesten Beiträge

1 2 >> 

Sanierte Brunnen im Rosengarten und zwei Auszeichnungen
18.10.2018 17:18 - Helmut Fleischhauer
Heute wurden der Florabrunnen, der Bärenbrunnen und der Schlangenbrunnen, deren Sanierung gestern vom STUCKHAUS Scherf und Ritter GmbH abgeschlossen wurde, offiziell vorgestellt. Das Unternehmen hatte bereits im vergangenen Jahr den beschädigten Froschbrunnen wieder hergestellt. Die drei Brunnen wurden letzmalig in den Neunzigern saniert und eine tiefgründige Bearbeitung war dringend nötig geworden. Ermöglicht wurde die Sanierung durch eine Zuwendung aus Lottomitteln des Landes Brandenburgs in Hähe vo € 10.368,40. € 2.000,- des Eigenkapitals kamen durch Spenden zusammen. So konnten die Kosten von ca. € 15.000,- gestemmt werden. Zur Freude der Bürgermeisterin Simone
Mehr lesen ...
SEMINAR: Herbstarbeiten und Winterschutz bei Rosen im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz)
18.10.2018 10:41 - Helmut Fleischhauer
Am Samstag, den 10. November 2018 findet im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz) das nächste Rosenseminar statt. Es werden an diesem Tag zwei Termine angeboten: 1. Seminar : 09:00 Uhr 2. Seminar : 13:00 Uhr Dauer je Seminar: 2,5 bis 3 Stunden. Der trockene Sommer 2018 hatte es in sich, aber die Rosen im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz) haben sich auch in diesem Jahr von ihrer besten Seite gezeigt. Die nun kommenden Monate hat die „Königin der Blumen“ eine wichtige Ruhephase, in der sich die Pflanzen auf eine erneute Blütenpracht im nächsten
Mehr lesen ...
Rosengartensonntag am 26. August Siebenschön und Rosenrot - Märchen, Mythen und Harfenklänge
16.08.2018 10:07 - Helmut Fleischhauer
Bei der Führung am Vormittag geht es um Rosen mit prominenten Namen. Dabei lernen Sie Martin Luther, Elvis, Heidi Klum oder Kleopatra in ihrer floralen Variante kennen. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr am Besucherzentrum auf der Wehrinsel. Statten Sie gemeinsam mit dem Parkmanager unseren blühenden "Promis" einen Besuch ab und erfahren Sie aus dem Leben der Namensgeber bzw. Hintergründe der Namensfindung. Am Nachmittag findet eine musikalische Lesung statt. Das Berliner Duo AmbraMyrrha bringt das Märchen: "Siebenschön & Rosenrot" zu Gehör. Ana Rhukiz erzählt frei aus alten Überlieferungen und Myriam Kammerlander spielt
Mehr lesen ...
Förderverein mit einem Festwagen beim 46. Rosenfest im Rosendorf Steinfurth
22.07.2018 15:00 - Helmut Fleischhauer
Es begann mit einer Einladung aus Bad Nauheim zum 150. Jubiläum der ersten deutschen Rosenschule in Steinfurth und dem alle zwei Jahre stattfindenden Rosenfest. Bei der Vorstandssitzung des Fördervereins „Ostdeutscher Rosengarten 1913“ Forst (Lausitz) e.V.“ im Januar warf Hans-Rainer Engwicht, Vorsitzender des Fördervereins, die Frage auf, wohin die diesjährige Exkursion hinführen könne. Stefan Palm, Parkmanager, hatte die Einladung dabei und dann entspann sich eine Ideenfindung. „An den Korso hatte ich nicht wirklich gedacht, das wäre mir zunächst "eine Nummer zu groß" erschienen“, so Stefan Palm. Den Wagen brachte Diana Sonntag ins
Mehr lesen ...
Rosengartenfesttage 2018 im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz) - Infoteam im Einsatz
16.06.2018 09:22 - Helmut Fleischhauer
Auch zu den diesjährigen Rosengartenfesttagen im Ostdeutschen Rosengarten vom 22. bis 24.06.2018 ist wieder ein Infoteam in der Parkanlage unterwegs. Insgesamt 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sorgen dafür, dass Fragen der Parkbesucher schnell und unkompliziert beantwortet werden können. An allen drei Veranstaltungstagen gibt das Infoteam bei seinem Rundgang durch die Parkteile u.a. Auskunft zur historischen Parkanlage, zum Standort bestimmter Rosensorten, zu den Programmhöhepunkten des Wochenendes, zu Abfahrtszeiten des Busshuttles, zu Bus- und Bahnfahrplänen und ebenfalls im Gepäck des Teams sind deutsch-polnische Rosengartenflyer, Pflaster für kleine Verletzungen u.v.a. Das Infoteam ist
Mehr lesen ...
Wer hat „Lust auf Garten“? - es muss ja nicht der Eigene sein
08.06.2018 08:41 - Helmut Fleischhauer
In diesem Fall lädt der Ostdeutsche Rosengarten Forst (Lausitz) am Sonntag, den 10. Juni 2018 ab 11:00 Uhr ein zu „Lust am Garten“. Zu dieser mittlerweile traditionellen Veranstaltung erwarten die Besucher die Vielfältigkeit von Natur und Kunst im Park, aber auch Führungen und musikalische Unterhaltung. Zum Programm gehören interessante Aussagen zum Thema „Pflanze im Topf – Kübel, aber wie?“ genauso wie die spannende Enthüllung ganz „heimlicher Lieblingsplätze“ der Rosenkönigin im Park. Einen gemütlichen Ausklang verspricht der Nachmittag bei Musik mit „Saxophon live“ an den Großen Wasserspielen. Ein Sonntag für die ganze
Mehr lesen ...
Eröffnung der diesjährigen Saison des Ostdeutschen Rosengartens
01.05.2018 14:37 - Helmut Fleischhauer
Wie in jedem Jahr am 1. Mai wurde heute die diesjährige Saison im Ostdeutschen Rosengarten eröffnet. Am Morgen trübte etwas Regen die Erwartungen an den Tag. Pünktlich noch vor zehn Uhr zeigte sich die Sonnen. Jens Handreck (amtierender Bürgermeister), Ryszard Kowalczuk (Bürgermeister von Brody), Romy Ruff (Vorstandsmitglied des "Fördervereins Ostdeutscher Rosengarten 1913 e.V."), die amtierende Rosenkönigin Jessica I. und Norman Schöniger (stellvertretender Direktor der Sparkasse) begrüßten die Besucher und luden sie ein, nicht nur heute und an den Rosengartenfesttagen dem Forster Juwel einen Besuch abzustatten. Nach der Begrüßung fand der besondere
Mehr lesen ...
Impressionen des "Ostdeutschen Rosengartens" aus der Luft
30.04.2018 16:18 - Helmut Fleischhauer
Der Ostdeutschen Rosengarten ist seit 1913 ein Juwel der Stadt Forst (Lausitz) und überregional bekannt. Bei einem Spaziergang während der Blütezeit der Rosen werden die Besucherinnen und Besucher mit einem Farben- und Duftrausch verwöhnt.
Solch ein Spaziergang ist eine Perspektive, in den Fotos möchte ich die Liebhaber des Rosengartens auf eine Reise in den Rosengarten aus einer ganz anderen Perspektive mitnehmen. Folgen Sie mir einfach ...


Foto 1: Neuheitenteil am 30.03.2018
Foto 2: Beginn des Skulpturenpfades auf der Reisigwehrinsel mit dem "Bordergate"
Foto 3: Neuheitenteil 27.04.2018
Foto 4: Wasserspiele 27.04.2018
Mehr lesen ...
Am 1. Mai 2018 beginnt die Saison im Ostdeutschen Rosengarten
29.04.2018 15:34 - Helmut Fleischhauer
Traditionell erfolgt am 1. Mai der offizielle Start in die Parksaison und schon bald werden wieder zehntausende Rosen in fast 1000 Sorten in der altehrwürdigen Parkanlage ihre Pracht entfalten. Unzählige Frühblüher weben schon jetzt der "Königin der Blumen" einen farbenfrohen Teppich. Natürlich ist ein wichtiger Bestandteil am 1. Mai die Babyrosenaktion, die vom "Wochenkurier" ins Leben gerufen wurde und der Sponsor dieser Aktion ist. Die ersten zwei Rosensorten blühen bereits, es sind die "Chinesische Goldrose" und die "Stacheldrahtrose". Die Rose "Frühlingsduft" an der Hauptachse hat bereits reichlich Knospen, die sich in
Mehr lesen ...
150 Jahre Rosendorf Steinfurth
27.03.2018 17:50 - Helmut Fleischhauer
Zum 150. des Rosendorfes Steinfurth in diesem Jahr werden wir vom Förderverein Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz) 1913 e.V. mit einem Motivwagen bei dem Rosenfest und dem Korso dabei sein und damit den Ostdeutschen Rosengarten bewerben. Gestern Abend haben wir zusammengesessen, den Anhänger (Foto = Rohzustand) in Augenschein genommen und geplant, wie er dekoriert werden soll. Foto 1: (v.l.n.r.) Stefan Palm (Parkmanager Ostdeutscher Rosengarten), Diana Podlesch (Förderverein im Vorstand), Hans-Rainer Engwicht (Vorsitzender) - Hans Rainer ist der Enkel des Gründers des Ostdeutschen Rosengartens und Diana die Urenkelin Fotos 2-4: Besten Dank an
Mehr lesen ...
„Die Saison im Ostdeutschen Rosengarten wirft ihre Schatten voraus ...“
20.03.2018 17:03 - Helmut Fleischhauer
Heute wurde bei einem Pressetermin der Stadt Forst (Lausitz) von Sven Zuber und Stefan Palm das Programm der kommenden Saison vorgestellt. Das genaue Programm der Rosengartenfesttage steht noch nicht fest, auch in diesem Jahr wird es etwa 6 Wochen vor den Festtagen endgültig in „Sack und Tüten“ sein. Bei den Rosengartensonntagen ist für jeden Besucher etwas dabei. Die Themen sind „Blütenzauber und Blütenbilder“, „Choreographische Bilder im Rosenparadies“ mit der Tanzkompanie golde g., „Siebenschön und Rosenrot“ mit Ambra Myrrha und „Kochen im Rosenblütenduft“ mit dem Maitre de Aronia. Es wird das Kinderfest
Mehr lesen ...
„Meine Rosen waren besser in diesem Jahr …“
14.02.2018 23:15 - Helmut Fleischhauer
Eine Teilnehmerin der letztjährigen Frühjahrsseminare machte mit der Äußerung „Meine Rosen waren besser in diesem Jahr …“ beim Herbstseminar 2017 den Veranstaltern der Rosenseminare im Ostdeutschen Rosengarten damit eines der bestmöglichen Komplimente. Ob nun in allen Fällen die eigenen Rosen nach dem Besuch eines Rosenseminars „besser“ werden, wäre sicherlich etwas zu viel versprochen. Einige Fehlerquellen für „mickrige“ Rosen dürften jedoch den Teilnehmern aufgezeigt werden und es können Anregungen für eine erfolgreiche Rosenkultur mit nach Hause genommen werden. Bei den Rosenseminaren am 09. und 10. März 2018 geht es um die fachgerechte
Mehr lesen ...
ROSENSEMINARE IM HERBST - 10. November im Ostdeutschen Rosengarten
23.10.2017 11:54 - Helmut Fleischhauer
Für die Rosenseminare, die am 10. November im Ostdeutschen Rosengarten stattfinden, sind noch Plätze frei. Gerade jetzt ist ja die Zeit, Gärten und Pflanzen „winterfest“ zu machen. Dabei bedürfen insbesondere die Lieblingsblumen vieler Blumenfreunde, die Rosen, ein wenig Hilfe, um unbeschadet über den Winter zu kommen. Das „Rosenseminar“ richtet sich an Hobbygärtner, Garten- und Rosenfreunde und solche, die es werden wollen. Vermittelt werden die Herbstarbeiten in Theorie und Praxis: Vom Anhäufeln der Beet- und Edelrosen über das „Einpacken“ der Hochstammrosen, Winterschutz bei Kletterrosen bis hin zu Schnittmaßnahmen im Herbst. Nach dem
Mehr lesen ...
Das Spannende am Lernen ist die Tatsache, das es nie zu Ende ist …
30.07.2017 15:49 - Helmut Fleischhauer
Am heutigen Rosengartensonntag im Ostdeutschen Rosengarten in Forst (Lausitz) referierte Thomas Proll, Züchtungsleiter von W. Kordes' Söhne, über Rosenzucht, Rosengesundheit, Rosendüfte, Rosenschnitt und noch viel mehr. Über 60 Rosenfreundinnen und Rosenfreunde ließen sich das nicht entgehen trotz der erfrischenden 31° im Schatten. In der Sonne schossen winzige Fontainen aus den Poren, auch ohne sich zu bewegen. Stefan Palm, Parkmanager des Ostdeutschen Rosengarten, stellte Thomas Proll vor und verwies darauf, dass es zwar viele deutsche Rosenzüchter gibt, aber nur wenige auch den notwendigen kommerziellen Erfolg haben. W. Kordes' Söhne gehört dazu. Thomas
Mehr lesen ...
Das MO:MA Wetterteam im Ostdeutschen Rosengarten
21.07.2017 11:03 - Helmut Fleischhauer
Im Rahmen der Tour anlässlich des 25. Jubiläums des ZDF-Morgenmagazins, besser bekannt als MO:MA, besuchte das Wetterteam heute den Ostdeutschen Rosengarten. Die Dreharbeiten begann bereits mit einer Direktübertragung um 05:30 Uhr aus dem Neuheitengarten. Weitere Drehorte waren die Wasserspiele und beim Frosch auf der Wehrinsel. Das Morgenmagazin hat heute auch eine Patenschaft eines Rosenbeetes im Neuheitenteil übernommen. Es handelt sich um die Rosensorte "Sunny Sky" von W. Kordes' Söhne. Fotos des heutigen Drehtages finden sie in der Bilderstrecke und die Berichte auf der Webseite des Morgenmagazins. Hier geht es
Mehr lesen ...
Mit der Blumenfee ins Baumschulland
06.07.2017 17:00 - Stefan Palm
Der Förderverein Ostdeutscher Rosengarten auf Exkursion im Pinneberger Baumschulgebiet Die Mitglieder des Fördervereins ostdeutscher Rosengarten machten sich am 1. Juliwochenende auf ins Holsteinische. Ziele waren der Rosenzuchtbetrieb Kordes in Klein Offenseth-Sparrieshoop und die Rosenstadt Uetersen inmitten des Pinneberger Baumschullandes. Neben Mitgliedern des Fördervereins war auch die Tochter der Vorsitzenden Hans-Rainer Engwicht, Corina Krause in ihrer Funktion als derzeitige „Deutsche Blumenfee“ mit von der Partie. Nach einer völlig verregneten Hinfahrt und der ersten Übernachtung in Elmshorn steuerten die beiden Kleinbusse aus Forst zunächst das Betriebsgelände der Firma Kordes an. Nach der Begrüßung
Mehr lesen ...
Mit der gestrigen Schnittrosenschau begannen die Rosengartenfesttage
23.06.2017 18:08 - Helmut Fleischhauer
Gestern um 18:00 Uhr wurde die Schnittrosenschau im Besucherzentrum eröffnet. „Floristik Romy Stock“, „Gartenbau – Baumschulen Paul Engwicht“, „Parkgärtnerei & Kerativ-Floristik Bernd Wolf“ sowie das Rosengartenteam um Mara Avermann haben mit ca. 3.000 Rosen in 93 Sorten kleine Gärten unter dem Motto „Grenzenlose Blütenträume – Mit der Rose durch Europa“ gestaltet. So sind deutsche, französische, italienische, spanische und englische Gärten vertreten und gleich zu Beginn links wartet der Garten Eden auf die Besucher. Rosenkönigin Elisabeth I. gab nach einer Begrüßung den Startschuss und die Tür zur Schnittrosenschau öffnete sich. Bis zum
Mehr lesen ...
Prof. Dr. Hans-Peter Mühlbach, Präsident der Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde, zu Besuch in Forst (Lausitz)
08.06.2017 16:30 - Helmut Fleischhauer
Seit drei Jahre ist Prof. Dr. Hans-Peter Mühlbach Präsident der Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde und fand nun endlich die Zeit, Forst (Lausitz) und das Forster Juwel, den Ostdeutschen Rosengarten, zu besuchen. Begleitet wurde er von Frau Dr. Hanny Tantau aus dem Hause der bekannten Rosenzüchter Tantau. Es begaben sich also gleich zwei Kenner der Königin der Blumen, der Rose, auf die Reise nach Forst. Gespräche standen auf dem Programm und natürlich ein ausführlicher Besuch im Ostdeutschen Rosengarten (Foto 4). Nach dem Besuch im Rosengarten ging es zu einem Besuch nach Brody, da
Mehr lesen ...
Rosengartenfesttage vom 23. – 25. Juni 2017 im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz)
24.05.2017 11:15 - Helmut Fleischhauer
Nach intensiven Vorbereitungen steht nun das Programm der Rosengartenfesttage. Erstmalig beginnen die Festtage bereits am Donnerstag um 18:00 Uhr mit der Eröffnung der Schnittrosenschau. So können Besucher auch Freitag am Vormittag die bunte Pracht bewundern. Das Programm als PDF-Datei Es gibt einen kostenlosen Busshuttle vom Bahnhof zum Rosengarten und zurück und der Nachtshuttle fährt auch bis zum Hauptbahnhof Cottbus, damit die auswärtigen Besucher wieder nach Hause kommen. Der Shuttle-Fahrplan als PDF-Datei Es werden in den einzelnen Bereichen Schilder mit Nummern aufgestellt! WICHTIG: Diese Schilder können Leben retten.
Mehr lesen ...
Ostdeutscher Rosengarten in Forst (Lausitz) am 23.5.2017
23.05.2017 17:00 - Helmut Fleischhauer
Videoeindrücke vom Ostdeutschen Rosengarten am 23.5.2017.
Hier geht es zum Film
In diesem Jahr begann der Frühling sehr verspätet und so blühen erst wenige Rosen.
Mehr lesen ...


 
Werbung