Home
Rundgänge
Videos
Aktuelles
Danke
Wetter aktuell
Historische Galerie

Rosengalerie (1418)

Rosengruppen
Edelrosen
Beetrosen
Kletterrosen
Strauchrosen
Bodendecker
Kleinstrauchrosen
Zwergrosen
In dieser Gruppe sind Wildrosen, Damaszenerrosen, Muscosarosen etc zusammengefasst.
Rosen, die es zum Teil seit Jahrhunderten gibt und denen nur in Ausnahmefällen ein Züchter zugeordnet werden kann.
Historische Rosen
Schnittrosen sind Züchtungen, die nur an den Handel geliefert werden und normalerweise nicht als Pflanzen erhältlich sind.
Angebaut werden sie von lizensierten Baumschulen.
Wichtig für den Blumenhandel sind Angaben über die Stillänge und die Haltbarkeit in der Vase.
Schnittrosen

Rosenverzeichnisse
Nach Namen
Nach Zuchtjahr
Nach Züchtern
ADR Rosen
Nach Duftintensität
Nach Aufrufen

Rosensuche


Rosen nach Farben suchen

 

Fotos ges.: 6001


Vorheriger Beitrag   

30. Forster Rosenkönigin
05.06.2021 13:08 - Helmut Fleischhauer
Stephanie II., Laura I. - und wer wird dieses Jahr wohl die 30. Forster Rosenkönigin?

Am Freitag, den 25. Juni werden wir in einer kleinen, feierlichen Abendveranstaltung im Ostdeutschen Rosengarten das Geheimnis lüften und die Jubiläumskönigin krönen.
Auch wenn aufgrund der Corona-Pandemie die traditionellen Rosengartenfesttage nicht stattfinden können, findet die rosige Zeremonie in einem ganz besonderen Rahmen statt.
 Die Inhaber einer Dauerkarte für den Ostdeutschen Rosengarten haben ab sofort bis zum 16. Juni 2021 die Möglichkeit, sich ein Ticket für diese einzigartige Veranstaltung gegen Vorlage der Dauerkarte kostenfrei in der Touristinformation oder an den Kassen des Ostdeutschen Rosengartens abzuholen. Dieses Ticket gilt dann nur in Verbindung mit der Dauerkarte.
Ab 17. Juni 2021 können die Resttickets zum regulären Eintrittspreis von 5 Euro (Erwachsene Vollzahler) erworben werden. Aufgrund der geltenden Bestimmungen muss die Besucheranzahl für dieses feierliche Event jedoch begrenzt werden. Schnell sein lohnt sich.

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen.
Der Zutritt erfolgt nur mit einem Nachweis einer vollständigen Impfung, Genesung oder mit Vorlage eines ausgestellten Testnachweis nach § 2 Nummer 7 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, der nicht älter als 24 h ist. Diese Regelungen gelten nicht für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr.

Quelle: Stadt Forst (Lausitz)
Foto: PatLografie


Vorheriger Beitrag   
 
Werbung