Home
Rundgänge
Videos
Aktuelles
Danke
Wetter aktuell
Historische Galerie

Rosengalerie (1418)

Rosengruppen
Edelrosen
Beetrosen
Kletterrosen
Strauchrosen
Bodendecker
Kleinstrauchrosen
Zwergrosen
In dieser Gruppe sind Wildrosen, Damaszenerrosen, Muscosarosen etc zusammengefasst.
Rosen, die es zum Teil seit Jahrhunderten gibt und denen nur in Ausnahmefällen ein Züchter zugeordnet werden kann.
Historische Rosen
Schnittrosen sind Züchtungen, die nur an den Handel geliefert werden und normalerweise nicht als Pflanzen erhältlich sind.
Angebaut werden sie von lizensierten Baumschulen.
Wichtig für den Blumenhandel sind Angaben über die Stillänge und die Haltbarkeit in der Vase.
Schnittrosen

Rosenverzeichnisse
Nach Namen
Nach Zuchtjahr
Nach Züchtern
ADR Rosen
Nach Duftintensität
Nach Aufrufen

Rosensuche


Rosen nach Farben suchen

 

Fotos ges.: 6001


Vorheriger Beitrag    Nächster Beitrag

Zweiter Saisonstart im Ostdeutschen Rosengarten unter Pandemiebedingungen
21.04.2021 14:54 - Helmut Fleischhauer
Die Corona-Pandemie beeinflusst weiterhin massiv den Alltag in großen Teilen der Welt. So wird auch in diesem Jahr der Saisonstart im Ostdeutschen Rosengarten davon betroffen:

Die traditionelle Saisoneröffnung mit Babyrosenaktion kann nicht wie geplant am 1. Mai stattfinden. Die Babyrosenaktion soll wie im Vorjahr auf den letzten Rosengartensonntag der Saison, am 26. September 2021, verschoben werden.

Der Saisonbetrieb startet als „stille Saisoneröffnung“ ohne kulturelle Begleitung am 9. Mai. Ab diesem Datum gilt im Parkteil „Rosenpark“ wieder die reguläre Eintrittspflicht. Bis zum 8. Mai ist der Rosenpark eintrittsfrei zugänglich.
Die Gastronomie muss aufgrund gültiger Verordnungen weiterhin geschlossen bleiben. Ab 1. Mai bietet das Team der Gaststätte „Rosenflair“ gastronomische Leistungen „zum Mitnehmen“ an.

Dauerkarten sind ab 28. April in der Touristinformation Cottbuser Straße 10 nach vorheriger Terminanmeldung erhältlich. Diese kann online über die Webseite www.rosengarten-forst.de, telefonisch unter 03562 989-350 oder per E-Mail unter info@forst-information.de vorgenommen werden. Ab 9. Mai ist dies dann auch vor Ort im Besucherzentrum des Ostdeutschen Rosengartens möglich.

Aufgrund der besonderen Situation in diesem Jahr gilt der ermäßigte Vorverkaufspreis auch nach dem Saisonstart noch weiter bis zum 31.05.2021.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die gültigen Hygienebestimmungen.

Quelle: Stadt Forst (Lausitz)


Vorheriger Beitrag    Nächster Beitrag
 
Werbung