Home
Rundgänge
Videos
Aktuelles
Danke
Wetter aktuell
Historische Galerie

Rosengalerie (1357)

Rosengruppen
Edelrosen
Beetrosen
Kletterrosen
Strauchrosen
Bodendecker
Kleinstrauchrosen
Zwergrosen
In dieser Gruppe sind Wildrosen, Damaszenerrosen, Muscosarosen etc zusammengefasst.
Rosen, die es zum Teil seit Jahrhunderten gibt und denen nur in Ausnahmefällen ein Züchter zugeordnet werden kann.
Historische Rosen
Schnittrosen sind Züchtungen, die nur an den Handel geliefert werden und normalerweise nicht als Pflanzen erhältlich sind.
Angebaut werden sie von lizensierten Baumschulen.
Wichtig für den Blumenhandel sind Angaben über die Stillänge und die Haltbarkeit in der Vase.
Schnittrosen

Rosenverzeichnisse
Nach Namen
Nach Zuchtjahr
Nach Züchtern
ADR Rosen
Nach Duftintensität
Nach Aufrufen

Rosensuche


Rosen nach Farben suchen

 

Fotos ges.: 5458


Vorheriger Beitrag    Nächster Beitrag

Die 29. Forster Rosenkönigin Laura I. bleibt in Amt und Würden
17.06.2020 10:23 - Helmut Fleischhauer
Die Forster Rosenkönigin ist Repräsentantin der Stadt Forst (Lausitz), des Ostdeutschen Rosengartens und der Spree-Neiße Region. Ein ganzes Jahr lang wirbt sie regional und überregional für einen Besuch in der Lausitz.

Durch die pandemiebedingten Einschränkungen entfallen in diesem Jahr landesweit zahlreiche Veranstaltungen und Auftrittsmöglichkeiten. Ausgesetzt werden musste auch die Wahl der 30. Forster Rosenkönigin durch die berufene Jury. Hinzu kam die Absage der traditionellen Rosengartenfesttage 2020. Damit entfällt der festliche Rahmen für die Krönung einer neuen Rosenkönigin im Ambiente des Ostdeutschen Rosengartens.

Die Mitglieder der Jury für die Wahl der 30. Forster Rosenkönigin haben gemeinsam mit Vertretern der Stadt Forst (Lausitz) und der 29. Forster Rosenkönigin Laura I. Möglichkeiten für die Weiterführung der Tradition beraten.

Wir freuen uns, dass sich Laura I. bereit erklärt hat, bis zum 25.06.2021 anstehende Termine und Aufgaben als Rosenkönigin weiterhin wahrzunehmen. Die Repräsentanz der Rosenstadt Forst (Lausitz) und des Ostdeutschen Rosengartens bei zukünftigen Veranstaltungen ist somit gewährleistet. Wir danken Laura I. und wünschen ihr auch im 2. Jahr ihres ehrenamtlichen Engagements viel Freude.

Die 29. Forster Rosenkönigin Laura I. wird weiterhin von zahlreichen Förderern und Sponsoren unterstützt. Herzlichen Dank!
Quelle und Foto: Stadt Forst (Lausitz)

Vorheriger Beitrag    Nächster Beitrag
 
Werbung