Home
Rundgänge
Videos
Weblinks
Aktuelles
Danke

Rosengalerie (1078)
Rosenshows

Rosengruppen
Beetrosen
Bodendecker
Edelrosen
In dieser Gruppe sind Wildrosen, Damaszenerrosen, Muscosarosen etc zusammengefasst.
Rosen, die es zum Teil seit Jahrhunderten gibt und denen nur in Ausnahmefällen ein Züchter zugeordnet werden kann.
Historische Rosen
Kleinstrauchrosen
Kletterrosen
Schnittrosen sind Züchtungen, die nur an den Handel geliefert werden und normalerweise nicht als Pflanzen erhältlich sind.
Angebaut werden sie von lizensierten Baumschulen.
Wichtig für den Blumenhandel sind Angaben über die Stillänge und die Haltbarkeit in der Vase.
Schnittrosen
Strauchrosen
Teehybriden
Zwergrosen

Rosenverzeichnisse
Nach Namen
Nach Zuchtjahr
Nach Züchtern
ADR Rosen
Nach Duftintensität
Nach Aufrufen

! Erhältliche Fotos
Rosensuche



 

Fotos ges.: 3645


Die schönsten Rosen
Überblick (1078) :: Historische Rosen (69)

<<<  43/71 >>>

Persische Goldrose - Rosa foetida

Persische Goldrose - Rosa foetida
Herkunft/Züchter/Vertrieb: Zentralasien - Zuchtjahr: 1540
Duftintensität:
Foto © Helmut Fleischhauer
Hinzugefügt am 26.05.2014

HINWEIS: Die Fotos auf dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht.
Die Verwendung ohne Genehmigung des Fotografen ist eine Verletzung des Urheberrechtes und strafbar.

Vermutlich 1540 aus Zentralasien oder Südwestasien eingeführt.
Weitere Namen sind Fuchs-Rose, Gelbe Rose, Wachs-Rose, Persische Gold-Rose und Austrian Briar. Sie wurde 1762 erstmals von Johann Herrmann beschrieben.
Der botanische Name (lat.: foetidus = „stinkend“) bezieht sich auf den Geruch der Blätter, der eher unangenehm ist und an einen Fuchs erinnert.

Quelle: wikipedia.org
„Creative Commons Attribution/Share Alike“ Lizenz



 
Werbung