Home
Rundgänge
Videos
Aktuelles
Danke
Wetter aktuell
Historische Galerie

Rosengalerie (1151)

Rosengruppen
Edelrosen
Beetrosen
Kletterrosen
Strauchrosen
Bodendecker
Kleinstrauchrosen
Zwergrosen
In dieser Gruppe sind Wildrosen, Damaszenerrosen, Muscosarosen etc zusammengefasst.
Rosen, die es zum Teil seit Jahrhunderten gibt und denen nur in Ausnahmefällen ein Züchter zugeordnet werden kann.
Historische Rosen
Schnittrosen sind Züchtungen, die nur an den Handel geliefert werden und normalerweise nicht als Pflanzen erhältlich sind.
Angebaut werden sie von lizensierten Baumschulen.
Wichtig für den Blumenhandel sind Angaben über die Stillänge und die Haltbarkeit in der Vase.
Schnittrosen

Rosenverzeichnisse
Nach Namen
Nach Zuchtjahr
Nach Züchtern
ADR Rosen
Nach Duftintensität
Nach Aufrufen

Rosensuche



 

Fotos ges.: 4344


Vorheriger Beitrag    Nächster Beitrag

Die 29. Forster Rosenkönigin heißt Laura I.
30.06.2019 13:46 - Helmut Fleischhauer
osengartenfesttage in Forst (Lausitz):
Es ist Freitagabend, der 28. Juni 2019:
Tausendfach blühende Rosen, ein warmer Sommerabend und viele Gäste, das ist die Kulisse. Alles wartet auf die neue Forster Rosenkönigin.
Langsam verneigte sich dieser Freitag vor der Nacht und auf der Bühne des Musikpavillons war es dann soweit:
Zauberhaft jung, aufgeregt und doch strahlend und mit leuchtenden Augen tritt SIE auf die Bühne:

Laura I., für ein Jahr als 29. Forster Rosenkönigin durch die Jury gewählt.

Stürmischer Beifall und das eine oder andere überraschte Gesicht in der Menge, denn Laura wusste ihr Geheimnis vor allem auch vor der Familie gut zu hüten. Doch jetzt ist das Geheimnis gelüftet:

Forst (Lausitz) hat eine sportliche, technisch interessierte, junge und bezaubernde Rosenkönigin. Sie ist weltoffen, freundlich, hilfsbereit, immer lächelnd und gern mit Menschen zusammen, so sagt sie von sich. Sie interessiert sich für Mode und Shopping, aber auch für Rockmusik und hat eine Schwäche für Fantasy. Laura fährt gern Auto und möchte nach der Ausbildung am liebsten mit „work & travel“ die Welt erobern.

Die 20jährige junge Frau aus Weißwasser, die ihre familiären Wurzeln in Forst hat, lernt im 3. Jahr Industriemechanikerin und heißt mit bürgerlichen Namen Laura Bartsch.

Beweggründe für ihre Bewerbung?
Laura und ihre Familie haben eine magische Verbindung zum Ostdeutschen Rosengarten:
Ihr Urgroßvater war als Kind Gast der Eröffnung der ersten Rosen- und Gartenbauausstellung 1913. Ihre Großeltern lernten sich zum 50. Jubiläum des Parks hier kennen und feierten dann zum 100. Jubiläum in mitten der DEUTSCHEN ROSENSCHAU ihre Goldene Hochzeit.
Die Liebe zu Rosen hat sie vor allem vom Großvater und auch so manche praktischen Pflegetipps.
Ja und natürlich - heiraten möchte sie später, wenn es soweit ist, unbedingt im Ostdeutschen Rosengarten.

Sie liebt Heimat und Region und möchte vor allem als Botschafterin für diese unterwegs sein.

Für einen „königlichen“ Auftritt sorgen in Forst viele Sponsoren und Unterstützer, die auch der 28. Forster Rosenkönigin zur Seite stehen werden:

Hauptsponsor: Sparkasse Spree-Neiße

Bel ètage
Kosmetikmeisterin Elke Staudacher

Diana`s Kosmetikstudio
Inh. Diana Gabriel

Fachgeschäft für Uhren und Schmuck Heinz Renner
Inh. Corinna Sàndor

FischerAutohaus
Inh. Dirk Fischer e.K.

Forster Stickdesign
Katrin Ottmann

Gartenbau und Baumschule P. Engwicht
Inh. Thomas Engwicht

HECTAS Gebäudereinigungsservice GmbH

Hochzeits- und Porträtfotografie
Angelika Wuntke

Mode-Team Chic Friseur GmbH
Brigitte Freier

Schuh-Dockter
Inh. Sonja Dockter

Diesen Sponsoren gilt ein großes Dankeschön, denn durch ihre Unterstützung ist gesichert, dass die 29. Forster Rosenkönigin eine der bestausgestatteten Repräsentantin unserer Region sein darf.

Quelle: Stadt Forst (Lausitz)
Foto © JSD Verlag, Lena Paul


Vorheriger Beitrag    Nächster Beitrag
 
Werbung